Kommentare: 6
  • #6

    Bernd und Erika (Montag, 13 April 2015 21:03)

    Montag, 13.04.2015
    Hallo Herr Fauser,
    nochmals vielen Dank für Ihre Geduld mit uns dreien. Aber es hat sich gelohnt.

    Denn Sie haben es geschafft, an uns 2 sowie an unsere kleine "Schella" wie Sie liebevoll unsere Minou nannten, das hinzubekommen, was für uns immer sehr wichtig war und das heißt: Beziehung ohne Stress und ohne Leine

  • #5

    Adele (Montag, 08 September 2014 17:14)

    Vieles hätte ich mir ersparen können, wäre mir das Buch von Herrn Fauser früher in die Hände gefallen. Die Einzelstunden waren für mich trotzdem nötig, um die Theorie in die Praxis umzusetzen.
    Nun sind wir auf einem guten Weg. Es gibt Fortschritte von Tag zu Tag, von Woche zu Woche. Herr Fauser hat mich in die Lage versetzt drei Windhunde klar zu führen. Und EIGENTLICH ist alles ganz einfach. :)

    Lieber Herr Fauser: DANKE!!

  • #4

    Andrea Feilmeier (Donnerstag, 03 Juli 2014 10:52)

    Lieber Thorsten,

    wir haben mit unserem Weimi Racker bereits einige Hundeschulen besucht, aber wir waren von der Art der Ausbildung nie wirklich überzeugt. Dein Seminar hat uns die Augen geöffnet.
    Herzlichen Dank für deine Ratschläge und Ideen!
    Du machst es grossartig.
    Bis bald mal wieder in der Schweiz.
    viele Grüsse
    Andrea und Claus mit Sorbonne ;-))

  • #3

    Rebecca Müller (Donnerstag, 19 Juni 2014 11:21)

    Lieber Thorsten,

    ich bin dir sehr dankbar, dass ich an deinem Seminar "Beziehung ohne Leine" teilnehmen durfte. Ich habe für mich sehr viel mitgenommen und gelernt. Ich versuche umzusetzen, was mir nicht immer leicht fällt. Jedoch lerne ich auch sehr viel über mich und meine Hunde. Du hast mich als Mensch und Hundemama wieder einen rießigen Schritt nach vorne gebacht.
    Ich danke dir, dass du es als Hundetrainer endlich mal auf den Punkt gebracht hast, was in einer Mensch-Hund-Beziehung wichtig ist. Klar und verständlich. Ohne langes Blabla und vielen teuren Trainerstunden. So sollten Hundetrainer sein.
    Du bist super in dem was du machst. Ich danke dir dafür. Mach weiter so und lass dich nicht beirren....
    Viele liebe Grüße
    Rebecca Müller

  • #2

    Carola Matt (Montag, 16 Juni 2014 13:52)

    Lieber Thorsten,
    ich war so gespannt auf das Seminar "Beziehung ohne Leine". Die zwei Tage waren für mich sehr, sehr wertvoll. Durch Deine Art, die Beziehung zu erklären, wurde mir so viel klar. Seitdem hat sich in der Beziehung zwischen mir und Romeo einiges getan. Es ist inzwischen viel entspannter zwischen uns. Wir machen Fortschritte. Es ist schön, diese Veränderung zu erleben. Die Einzelstunde bei Dir in Donaueschingen gleich nach dem Seminar war auch nochmal hilfreich. Deine ruhige, besonnene Art hat mir über die erste Nervosität geholfen, war das doch unser erstes Einzeltraining. Dein Buch habe ich mir inzwischen gekauft. Ich lese immer wieder gerne darin, frische so die Seminarinhalte noch mal auf. Für mich ist es ein Glücksfall, dass ich von Dir und Deiner Arbeit erfahren habe. Vielen Dank auch an Sonja, die mir auch so nebenbei immer wieder kleine Tipps gegeben hat, und auch alles administrative unkompliziert und herzlich abgewickelt hat.
    Ich wünsche Euch alles Gute, wir sehn uns bestimmt irgendwann einmal wieder :-)
    Carola

  • #1

    Betty Wenzler (Montag, 16 Juni 2014 11:36)

    Folgende Situation:
    Ich mit meinen beiden Haudegen im Wald spazieren, da kreuzt ein Reh und dann noch eins unseren Weg.
    Früher:
    beide Hunde bellen, schießen nach vorne und ich hänge als Bremsklotz am Ende der Schleppleine.
    Jetzt, nachdem ich bei Thorsten war:
    beide Hunde schauen mich an mit ihrem Mama-was-soll-ich-tun-Blick und warten, bis ich weitergehe und sie neben mir herlaufen dürfen, die Rehe sind längst nicht mehr interessant.
    Ich bin so glücklich und so stolz auf meine "Kinder".
    DANKE THORSTEN, daß es dich gibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!